Hallo, Gast!      

16 September 2017

In Arbeit ...

Posted in Gerade in Arbeit

Neu-Fotolia 31790868 XS

  • Kompaktmodul: 

Unterrichtseinheit "Wasser / Ein neues Atommodell muss her", abgestimmt nach dem neuen Rahmenplan Berlin/Brandenburg ab dem Schuljahr 17/18.
Sehr umfangreiches Material, welches die Themen "Erweitertes Schalenmodell" und "Kugelwolkenmodell" mit einbezieht und Bezug auf verschiedene Kompetenzbereiche im Sinne eines schulinternen Curriculums berücksichtigt.

  • Aktualisierung des Moduls "Alles, was man am Anfang braucht". User, die dieses Modul aktuell gekauft bzw. abonniert haben, erhalten die Aktualisierung selbstverständlich kostenlos.
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

01 April 2017

Berliner Rahmenplan

wichtig-3-Fotolia 32019012 XSAufgrund des neuen Rahmenlehrplanes für Berlin/Brandenburg habe ich folgende Kapitel umgestellt:

  • Das Thema "Kunststoffe" wird jetzt ausschließlich im 2. HJ der Oberstufe (Grundkurs) behandelt.
  • Die Themen "Carbonsäuren" und "Aminosäuren" werden im Kapitel "Organische Säuren", 10 Klasse, behandelt.
  • Die Themen "Dipeptide", "Polypeptide", "Proteine" und "Kohlenhydrate" werden ausschließlich im 1. HJ der Oberstufe (Grundkurs) behandelt.

Wenn noch nicht geschehen ... registrieren Sie sich jetzt!

Kommentar schreiben (0 Kommentare)

28 August 2016

Vortrag beim 14. Berlin-Brandenburger MNU-Landeskongress 2016

Posted in In eigener Sache

Donnerstag, 22. September 2016

Vortrag beim 14. Berlin-Brandenburger MNU-Landeskongress 2016

Im Rahmen einer Fortbildung wurde ich gefragt, ob ich Lust und Interesse hätte, meine Website auf dem diesjährigen Berlin-Brandenburger MNU-Landeskongress vorzustellen. Ich habe zugesagt.

Abstract für den MNU-Vortrag

Das Internet als interaktive Lern-, Übungs- und Evaluationsplattform an Beispielen für den Chemieunterricht

2004 ist die Website Chemiezauber.de entstanden. Anlass war der Wunsch, meinen SuS die Möglichkeit zu geben, den erteilten Unterricht im eigenen Lerntempo zu wiederholen bzw. fehlende Arbeitsbögen downloaden zu können. Mittlerweile bietet meine Website sehr viel mehr an interaktiven Möglichkeiten. Ich möchte Ihnen in meinem Vortrag von meinen Erfahrungen im Aufbau einer solchen Lernplattform berichten und Ihnen erläutern, wie Sie mit recht einfachen Mitteln eine eigene interaktive Plattform für Ihre SuS mit Hilfe des Kursmanagementsystems moodle einrichten können und welche Vor- und Nachteile damit verbunden sind.

Donnerstag, 22. September 2016, 13:30 - 14:30 Uhr

Freie Universität Berlin, Habelschwerdter Allee 45, Raum L 113

Kommentar schreiben (0 Kommentare)
<<  1 [23 4 5 6  >>  

Who's Online

Aktuell sind 688 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit