schriftlicher-auftragSie wollen / du willst einen Kommentar zu einem Artikel/Beitrag schreiben?

Einfach auf die Überschrift des Artikels/Beitrages klicken und im Feld den Kommentar schreiben.

Dazu muss man allerdings registriert sein.

Hallo, Gast!      

Periodensysteme

Drucken

Wertigkeiten für die Schulchemie

Rote Wertigkeiten = häufigste Wertigkeit des Elementes

I

II

III

IV

V

VI

VII

VIII

H
I

He

Haupt-

gruppen-

Elemente

1

Li
I

C
IV, II

N
III,II, IV, V

O
II

F
I

Ne

2

Na
I

Mg
II

Al
III

Si
IV

P
III, V

S
II, IV, VI

Cl
I

Ar

3

K
I

Ca
II

Br
I

Kr

4

Sr
II

Sn
II, IV

I
I

Xe

5

Ba
II

Pb
II, IV

6

Neben-gruppen-
Elemente

III

IV

V

VI

VII

VIII

I

II

Cr
II, III, IV, VI

Mn
II, III, IV, VII

Fe
II, III

Co
II

Ni
II

Cu
I, II

Zn
II

4

Ag
I, II

Cd
II

5

Pt
II

Au
III

Hg
I, II

6

Anleitung:

Bei den Metallen der Hauptgruppen entspricht die jeweilige Hauptgruppenzahl der Wertigkeit des Metalls. Für die Nichtmetalle gibt es folgende Regel: Zähle von der Hauptgruppenzahl bis acht, dann hast du die Wertigkeit. Beispiel: Sauerstoff steht in der VI. Hauptgruppe. Von 6 bis 8 sind 2. Also ist die Wertigkeit von Sauerstoff 2. Von Helium ist die Wertigkeit 0 – muss ja auch, denn Helium ist ein Edelgas und reagiert unter normalen Bedingungen nicht mit anderen Stoffen. Allerdings muss man bei dieser Regel beachten, dass die Elemente der IV., V. und VI. Hauptgruppe auch andere Wertigkeiten besitzen können (siehe Tabelle der Wertigkeiten). Auch bei den so genannten Nebengruppen-Elementen gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eisen z.B. kann 2- oder 3-wertig sein. Dementsprechend gibt es z.B. Eisen(II)-chlorid und Eisen(III)-chlorid. Merke dir auch: Die Halogene sind alle einwertig!

Who's Online

Aktuell sind 419 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit