Peleusball

PeleusballDer Peleusball wird zum Befüllen von Messpipetten benutzt.

  • Ventil A (Ansaugen/Ausdrücken) oben: Luft ausdrücken zum Ansaugen.
     
  • Ventil S (von Saugen) unten: Flüssigkeit in Pipette ansaugen.
     
  • Ventil E (von Entleeren) seitlich: Pipetteninhalt kontrolliert abgeben.

Zunächst wird der Peleusball auf die Messpipette aufgesetzt. Dann öffnet man das Ventil A durch leichtes Zusammendrücken und drückt die Luft aus dem Gummiball. Jetzt steht ein Unterdruck zur Verfügung, mit dem Flüssigkeit angesaugt werden kann. Das Ansaugen erfolgt durch kontrolliertes Zusammendrücken des Ventils S, das Ablassen von Flüssigkeit durch Betätigen von E. Sollte man mit einer großen Pipette arbeiten, kann es notwendig sein, nochmals den Gummiball über das Ventil A zu entleeren.

Es ist unbedingt darauf zu achten, dass keine Flüssigkeit in den Peleusball gelangt.

Peleusball

Who's Online

Aktuell sind 322 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter