Fäulnis

am .

Unter Fäulnis versteht man die Zersetzung eines biologischen Objektes unter Luftabschluss. Bei einer Leiche beginnt das Faulen im Darm, da dort viele Bakterien sind und das Gewebe dort weich, freucht und warm ist. Diese Bakterien bauen organische Körpersubstanzen ab, wobei vor allem die Gase Schwefelwasserstoff (H2S), Ammoniak (NH3), Kohlenstoffdioxid (CO2), Wasserstoff (H2) und Methan (CH4) entstehen. 

"Das erste sichtbare Anzeichen für die eingetretene Fäulnis ist, dass die Haut am rechten Unterbauch sich gelbgrün verfärbt. Dann bläht sich der Bauch auf, Weichteile werden aufgedunsen, an der Haut können Fäulnisblasen entstehen." [1]

-------------------------

Keine Rechte, um hier Kommentare zu schreiben!

Reagenzglas-08

Who's Online

Aktuell sind 509 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter