merke-kleinBeste Kompatibilität hat man bei dieser Website mit dem

Der Internet Explorer zeigt nicht alle Elemente an!

Hallo, Gast!      

Drucken

Zusammenfassung

Werden einer Verbindung Sauerstoffatome entzogen, so nennt man die Reaktion Reduktion. Die Reduktion ist also die Umkehrung der Oxidation. Interessant ist auch, dass die Reduktion meistens endotherm verläuft.

Stoffe, die andere Stoffe reduzieren können nennt man Reduktionsmittel. Der Chemiker sagt auch: Reduktionsmittel müssen eine größere Affinität zum Sauerstoff besitzen als die Stoffe, die sie reduzieren.

Es können nicht nur die unten aufgeführten Elemente als Reduktionsmittel dienen, sondern auch Nichtmetalloxide wie Kohlenstoffmonooxid (CO) oder Schwefeldioxid (SO2), da diese Verbindungensehr gerne noch Sauerstoff-Atome aufnehmen.

Erweiterte Oxidationsreihe

affinitaetsreihe

Wasserstoff kann also dem Kupferoxid den Sauerstoff entreißen.
Wasserstoff könnte aber nicht dem Eisenoxid den Sauerstoff entreißen.

Who's Online

Aktuell sind 381 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit