× Von den Anfängen bis zu einem brauchbaren Atommodell
============================================
Allgemeines - Labor - Stoffe - Feuer - Oxidation - Bestandteile der Luft - Nichtmetalle und deren Oxide - Wertigkeit und Formel - Wasser - Schalenmodell - Kugelwolkenmodell

Schalenmodell versus Kugelwolkenmodell (KWM)

Mehr
07 Jan 2013 12:38 - 07 Jan 2013 12:40 #83 von Musolf
Das Kugelwolkenmodell ist in vielerlei Hinsicht dem Schalenmodell vorzuziehen. Es findet in der Oberstufe, wenn die Grundlagen der Orbitaltheorie besprochen werden, eine sinnvolle Anknüpfung.

Gründe, die für das KWM sprechen:
  • Elektronen bewegen sich nicht auf Schalen. Man kann lediglich einen Raum mit großer Aufenthaltswahrscheinlichkeit eines Elektrons angeben ( siehe Orbitaltheorie ). Das KWM kommt dem Orbitalmodell mit seinen Kugelwolken schon recht nahe.
  • Mit dem KWM lässt sich die Geometrie von Molekülen recht gut darstellen. Das Schalenmodell bildet die Moleküle immer nur planar ab.
  • ...
Letzte Änderung: 07 Jan 2013 12:40 von Musolf.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden

Who's Online

Aktuell sind 656 Gäste und 4 Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter