Ethen

am .

ethengefahrenpiktogramme-Ethen

  • Farbloses Gas mit leicht süßlichem, unangenehmen Geruch.
  • Hoch entzündlich. Bildet mit der Luft ein explosives Gemisch.
  • Meistproduzierte Grundchemikalie, aus der z.B. wertvolle Kunststoffe hergestellt werden.
  • Manche Pflanzen und Früchte setzen Ethen frei, vor allem bei einer Beschädigung der Schale oder der Blätter.

Fotolia 120444046 S-Giraffe

 

Wenn  Akazien von Giraffen angeknabbert werden, setzen die Akazienblätter Ethen frei. Im Umkreis von ca. 50 Metern registrieren die anderen Akazien diesen Duft und pumpen Tanin in ihre Blätter. Tanin ist für Giraffen schwer verdaulich - und das wissen die Giraffen aus schmerzlicher Erfahrung. Demzufolge knabbern die Giraffen nicht länger als 10 Minuten an den Akazien und nähern sich diesen und den nächsten immer gegen den Wind.

Ethen ist ein Pflanzenhormon. Es regt auch den Reifeprozess an, vor allem, wenn eine Pflanzenfrucht beschädigt wird und dadurch Ethen frei wird. Jeder kennt das: Ist die Schale eines Apfels an einer Stelle beschädigt, wird er in recht kurzer Zeit an dieser Stelle braun und weich.

Der Mensch macht sich das zunutze: Unreife Bananen z.B. werden verschifft und am Bestimmungsort dann mit Ethen behandelt, damit diese Bananen in unserem Supermarkt reif angeboten werden können.

Keine Rechte, um hier Kommentare zu schreiben!

Unterrichtsmaterialien

 shop

Didaktisches Forum zu diesem Thema
Mehrfachbindungen
mehrfachbindungen 

Who's Online

Aktuell sind 144 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter