Die Spaltung von Disaccharide in Monosaccharide

am .

Eine Hydrolyse nennt man die Spaltung einer chemischen Verbindung durch die Reaktion mit Wasser. Die Umkehrung der Hydrolyse ist die Kondensationsreaktion, wobei man auch Reaktionen, wo nicht Wasser, sondern andere kleine Moleküle entstehen, so bezeichnet

Bei der Reaktion mit Wasser und katalytisch wirkender Säure werden Disaccharide in Monosaccharide gespalten:

saure-hydrolyse-kohlenhydrate

Während der Hydrolyse wird die ursprünglich rechtsdrehende Saccharose-Lösung linksdrehend, weil ein stoffmengengleiches Gemisch aus D-Glucose und D-Fructose entsteht, welches man auch als Invertzucker bezeichnet. Invertzucker findet man z.B. im Honig.

invert

Keine Rechte, um hier Kommentare zu schreiben!

Who's Online

Aktuell sind 365 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter