Lexikon

Suche nach Begriffen

Lexika

Ausdruck Definition
dissoziieren

sich zerlegen

dissoziiert

zerlegt sich

Autor - Thomas Musolf
Edukt

Ausgangsstoff

Eiweiße

Viele Eiweißstoffe ähneln in ihren Eigenschaften dem Eiklar des Hühnereies; daher der Name.

Elektronegativität

Die Elektronegativität bezeichnet das Bestreben eines Atoms, Bindungselektronen an sich zu ziehen. Ist die Elektronegativitätsdifferenz zwischen zwei unterschiedlichen Atomen größer als 0,5, dann werden die Bindungselektronen mehr zu dem Atom gezogen, welches die höhere Elektronegativität besitzt. Es entsteht eine polare Atombindung mit Teilladungen an den beteiligten Atomen.

Element

Ein Element ist ein Reinstoff, der nur aus einer Atomsorte besteht. Daher wird auch ein einzelnes Atom als Element bezeichnet.

essenziell

Essenzielle Stoffe sind Stoffe, die mit der Nahrung aufgenommen werden müssen, da sie vom Körper nicht selbst durch Biosynthese hergestellt werden können aber lebensnotwendig sind. Aus diesen essenziellen Stoffen stellt der Körper dann andere für den Körper wichtige Stoffe her.

funktionelle Gruppe

Eine Anordnung von Atomen in einem Molekül, die typisch für eine Stoffklasse ist. Die funktionelle Gruppe bedingt die typischen Eigenschaften einer Stoffgruppe.

Gemisch

Ein Gemisch besteht aus verschiedenen Reinstoffen.

heterolytische Spaltung

Spaltung einer Atombindung nicht in der Mitte, sondern so, dass alle Bindungselektronen bei einem Atom bleiben.

höheren Alkansäuren

Das sind die langkettigen Carbonsäuren (Alkansäuren).

Autor - Thomas Musolf
hydrophob

hydor, hydatos (griechisch: Wasser; denke an Wasserhydrant)

phobie (griechisch: Angst, Furcht)

hydrophob = wasserfürchtend, wasserabstoßend

hydrophobe

hydor, hydatos (griechisch: Wasser; denke an Wasserhydrant)

phobie (griechisch: Angst, Furcht)

hydrophob = wasserfürchtend, wasserabstoßend

hygroskopisch

Substantiv: Hygroskopizität

Eigenschaft eines Stoffes, bei längerer Lagerung an der gewöhnlichen Luft, Luftfeuchtigkeit - also Wasser - an sich zu ziehen und sich dabei selbst in dem Wasser zu lösen. Handelt es sich um einen Feststoff, so zerfließt er oder er verklumpt.

IB:

Informationsbogen

Who's Online

Aktuell sind 351 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter