Verbrennung, eine Reaktion mit Sauerstoff

am .

Eine chemische Reaktion eines Stoffes mit Sauerstoff nennt man Oxidation (Verbrennung).

Die Reaktionsprodukte, die bei einer Oxidation entstehen, nennt man mit allgemeinem Namen Oxide. Wird ein Nichtmetall verbrannt, so entsteht ein Nichtmetalloxid; wird ein Metall oxidiert, so entsteht ein Metalloxid.

  • Es gibt Oxidationen, die mit heftigen Flammenerscheinungen einher gehen (z.B. wenn Magnesium mit Sauerstoff reagiert).
  • Es gibt Oxidationen, die nach Entzündung mäßig vonstatten gehen (z.B. Entzünden von "Eisenwolle").
  • Es gibt Oxidationen, die nur mit stetiger Erhitzung vonstatten gehen (z.B. wenn man Kupfer mit Hilfe der Energiezufuhr einer Brennerflamme zum Oxidieren bringt).
    kupfer-oxidiert
  • Es gibt auch Oxidationen, die ganz ohne Flammenerscheinung und sehr langsam stattfinden. Rosten (Korrision) ist z.B. so ein Oxidationsprozess.

Keine Rechte, um hier Kommentare zu schreiben!

Who's Online

Aktuell sind 526 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter