Das Kugelschalenmodell

am .

Auch bei diesem Modell handelt es sich um ein vereinfachtes Modell für die Schule. Das Kugelschalenmodell berücksichtigt die Grenzen des erweiterten Kern-Hülle-Modells (Schalenmodell) von Niels Bohr.

Im Kugelschalenmodell werden die Elektronen demzufolge nicht als Teilchen dargestellt, sondern als Ladungen bzw. Ladungswolken. Diese Darstellung wird in den meisten Schulbüchern bevorzugt:

Wasserstoff-Atom   Sauerstoff-Atom
kugelwolkenmodell-wasserstoff   kugelschalenmodell-sauerstoff

Keine Rechte, um hier Kommentare zu schreiben!

Unterrichtsmaterialien

 shop

Didaktisches Forum zu diesem Thema
Das PSE von chemiezauber.de Schalenmodelle  
 PSE-chemiezauber  schalenmodelle-1  

Who's Online

Aktuell sind 652 Gäste und 4 Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter